Abenteuer Oberpfalz

Sehenswertes in der Region

Die Oberpfalz ist sehr reich an Sehenswürdikeiten, die über Jahrhunderte gewachsen sind.

Eine "uralte Geschichte" und lange und tiefe Traditionen prägten die Region der Oberpfalz und hinterließen Bauten und Monumente, die uns an vergangene Zeiten erinnern lassen.

 

 

Stiftsbasilika in Waldsassen

Altbayerns älteste Barockkirche: Die Stiftsbasilika Waldsassen mit prunkvollem Bibliotheksaal und Krypta. Anspruchsvolle Orgel- und Kirchenkonzerte in der Basilika

Stiftlandbasilika ...

 

Dreifaltigkeitskirche Kappl

Die Dreifaltigkeitskirche Kappl auf dem etwa 600 Meter hohen Glasberg bei Waldsassen zählt zu den eigenartigsten Kirchenschöpfungen Deutschlands. In ihr ist die göttliche Dreifaltigkeit als Architektursymbol meisterhaft dargestellt. In allen Bauteilen dominiert bei diesem Gotteshaus die Zahl drei. Im Außenbau ist der Gedanke der Dreieinigkeit in den drei Türmen und den drei Dachreitern mit Zwiebelhauben versinnbildlicht.

Kappl ...

 

Fischereimuseum Tirschenreuth

Sprechende Fische im Oberpfälzer Fischereimuseum präsentieren Ihnen eine ganz besondere Begegnung mit der Natur.

Hier, in Tirschenreuth, erfahren Sie die Geschichte der Teichwirtschaft. Tradition, Ökonomie, Ökologie, aktuelle Themen der Teichwirtschaft sowie des Naturschutzes fanden hier unter einem Dach ein einzigartiges Zuhause.

 


Oberpfälzer Freilandmuseum
Neusath-Perschen

Eine ehemalige Pfarrhofanlage, der Edelmannhof, ist der Ursprung dieses Freilandmuseums. Der Hof in Perschen wurde 1605 ausgebaut und 1964 als Oberpfälzisches Bauernmuseum Perschen eröffnet. Der Bezirk Oberpfalz übernahm 1977 die Anlage und errichtete außerhalb von Perschen zusätzlich das Oberpfälzer Freilandmuseum. Die Anlage zählt zu den ältesten Museen dieser Art in Bayern.

Freilandmuseum ...

 


Knopfmuseum Bärnau

Das Deutsche Knopfmuseum befindet sich in der Stadt Bärnau (Landkreis Tirschenreuth). Das Museum zeigt das ganze Spektrum der Knopfindustrie, die in Bärnau zuhause ist. Noch heute werden täglich mehrere Millionen hier produzierte Knöpfe in die ganze Welt versandt.

Knopfmuseum ...

 



KTB Kontinentale Tiefbohrung

Tiefstes Bohrloch in Windischeschenbach

Sinn und Zweck des kontinentalen Tiefbohrprogramms war die genaue Erforschung der Erdkruste. Da an dieser Bohrstelle vor 350 Millionen Jahren zwei frühere Kontinente zusammenstießen, erhoffte man sich neue Erkenntnisse.

Heute kann man am 10km tiefen Bohrloch eine großartige Austellung im anliegeden Geo-Zentrum und Tiefenobservatorium besichtigen.

KTB Windischeschenbach ...

 

 


Burgen der Oberpfalz

Ein Merkmal des Oberpfälzer Waldes sind die vielen Burgen und Burgruinen, die man dort findet. Auf Grund der damaligen politischen Lage wurden hier vom 11. bis zum 13. Jahrhundert zahlreiche Befestigungsanlagen errichtet.

 

Burg Falkenberg

Die sehr gut erhaltende Burg Falkenberg am Beginn des wunderbaren Waldnaabtals ist für Burgfreunde ein unbedingtes Muss.

Seit ihrer Entstehung hatte dieser Wehrbau viele Besitzer. Waren es zu Beginn die Falkenberger und dann die Leuchtenberger, so kam die Burg um 1300 an das Kloster Waldsassen. Um 1571 war sie sogar im kurpfälzischem Besitz. Kurz vor Ende des Dreißigjährigen Krieges wurde die Burg vom schwedischen General Königsmarck beschossen und erobert.

Burg Falkenberg...

 

Burg Leuchtenberg

Leuchtenberg ist die größte Burgruine der Oberpfalz. Manchmal wird sie deshalb auch ehrfurchtsvoll als „Akropolis der Oberpfalz” bezeichnet.

Erbaut ist sie im Stil der mittelalterlichen Ritterfestungen. Am besten nähert man sich der Ruine vom Marktplatz aus

Parkmöglichkeiten sind dort ausreichend vorhanden. Nur einen Steinwurf von der Kirche entfernt ist der Zugang.

 

Burg Leuchenberg...

 

Burgruine Flossenbürg

Die Burg Flossenbürg wurde um 1100 auf den harten oberpfälzer Granit erbaut. Einer der bekanntesten Burgherren war Kaiser Friedrich Barbarossa. Leider wurde die Burg im dreissigjährigen Krieg abgefackelt.

Heute ist sie eine sehr sehenswerte Rouine mit einen genialen Ausblick vom Bergfried aus.

Ein Ausflug dorthin lässt sich auch mit einen Besuch der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg verbinden.

Burgrouine Flossenbürg ...

 

Burg Traunitz im Tal

Die Burg wird 1261 erstmals urkundlich erwähnt. Um 1280 gelangte sie in den im Besitz der Wittelsbacher.

Berühmt wurde Burg Trausnitz durch die 28-monatige Gefangenschaft Friedrichs des Schönen von Österreich nach der Schlacht von Mühldorf. Aus dieser Schlacht zwischen Ludwig dem Bayern und Friedrich auf der Ampfinger Heide bei Mühldorf am 28. September 1322 ging der Habsburger als Verlierer hervor und wurde auf der Burg gefangen gesetzt. Dieser Kampf stellt zugleich die letzte große Ritterschlacht auf deutschem Boden dar.

Burg Trausnitz im Tal ...

 

 

Bedeutende Städte

Machen Sie einen Tagesausflug in die bedeutensten Städte in unserer Region.

Nürnberg

Nürberg ist eine sehr alte und auch schöne Stadt. Ein Besuch der alten Handelsstadt lohnt sich.

Sehensürdigkeiten wie,
die alte Burg,
das Dürerhaus,
Dokumentationszentrum des Reichsparteitagsgelände,
historisches Eisenbahnmuseum,
Tiergarten oder gar den Nürnberger Christkindlmarkt mit den originalen Nürnberger Lebkuchen können ein Erlebnis sein.

Nürnberg ...

 

Regensburg

Regensburg ist eine der ältesten Städte in Deutschland. Im Laufe der Jahrhunderte ist Regensburg mit einer Vielzahl von Namen bedacht worden. Das weist auf die reichhaltige Geschichte hin. Älteste bekannte Namen einer Siedlung sind die keltischen Bezeichnungen „Radasbona“.
Die römische Geschichte Regensburgs beginnt mit der Einrichtung des Kohortenkastells Castra Regina.

Heute imponiert der mächtige Dom neben der großen Donau "Steinbrücke" die ehemalige Papst-Benidikt-Stadt mit dern höchsten Kneipendichte Deutschlands.

Regensburg ...

 

Bayreuth - Die Richard-Wagner-Stadt

Neben vielen historischen Bauten wie z.B. das Richard-Wagner-Festspielhaus oder das Opernhaus bietet Bayreuth viel kulturelle Attraktionen wie Theater, Oper und zuletzt die berühmten Richard Wagner Festspiele.

Bayreuth ...

 

 

 

Prag - Die Goldene Stadt

Prag liegt an der Moldau und trägt zurecht den Beinamen die "Goldene Stadt", da viele Dächer in den handelsstarken Jahren des späten mittelalters als Ausdruck seines Reichtums vergoldet wurden.

Nicht nur an Gold sondern auch an Kultur und Denkmälern ist Prag reich. Eine Reise ist Sie in jedem Fall wert.

Prag ...

 

 

 

Outlet Stores, Fabrik- und Lagerverkauf

Viele weltweitbekannte Produkte stammen aus der Oberpfalz. Marken wie Witt Weiden, Bermas Koffer Erbendorf, A.T.U Weiden, Eschenbach Porzellan, Bauscher Porzellan, Seltmann Porzellan Weiden, Hatiko Hemden Tirschenreuth, Bleikristall Nachtmann, Rosenthal Porzellan, Conrad Electronic Wernberg, Euro Sand Weiden, Dress-For-Less Weiden, Jeans Fabrik Weiern (MAC Jeans) und viele Größen mehr ...

Fragen Sie uns, wir sagen Ihnen gerne wann und wo Fabikverkauf ist.

 

Hier gibt überall Lagerverkauf:

Witt Weiden
Bermas Koffer Erbendorf
Bahlsens Kekse (Neunburg vorm Wald)
F.X. Nachtmann Bleikristallwerke
Hugo Koch Spielwarenfabrik
Rosenthal Porzellan (Selb)
Hutschenreuther Porzellan
Seltmann Weiden Porzellan
Conrad Elektronic
Dress-For-Less Weiden

 


nach oben


© ferienhof-hamann.de aktualisiert am 12.11.2015
Seite drucken ... Seite empfehlen ...