Streifzüge ...
... in der Nähe

Die wild-romantische Kulturlandschaft des Stiftlandes lädt Sie zu jeder Jahreszeit ein, unverfälschte Natur zu genießen und Ruhe und Erholung zu finden.

Frühlingserwachen - Sommerfrische - herbstliche Farbenpracht oder Winterzauber
WANDERN - WALKEN - JOGGEN - RADELN stehen immer auf den Wunschlisten unserer Gäste. Unser Vierseithof ist daher ein idealer Ausgangspunkt für Streifzüge durch Wald und Flur.




Spaziergang


Sonntagsspaziergang ins 6 km entfernte Tirschenreuth, um auf dem Marktplatz eine gute Tasse Kaffee zu trinken

Picknicktour ...

... zum hauseigenen Weiher. In nur 20 Gehminuten erreichen Sie unsere Weiher am Waldesrand.

 

Rundwanderung

zur Kapelle Alterherrgott über die Gaststätte Egerer Waldhäusl wieder zurück nach Wondreb .

 

Barocke Pfarrkirche ...

in Wondreber Ortsmitte, deren Grundmauern anfangs des 12. Jahrhunderts entstanden sind.

Wondreber Totentanz

Ausschnitt aus der hölzernen Decke

 


Wondreber Totentanz


Sehenswert ist auch das "Wondreber Totentanz" in der Friedhofskapelle mit bemalter Kassettendecke.

Es handelt sich dabei um eine hölzerne Decke in der Friedhofskapelle aus dem Jahr 1669, die in 28 Felder aufgeteilt ist. Auf diesen befinden sich grau in grau gemalte Bilder. Es sind dies Darstellungen nach Motiven des Wiener Hofpredigers Abraham a Santa Clara.



Radtouren mit Start und Ziel Wondreb ...

führen zu den benachbarten Ortschaften mit
Gaststätten am Wegesrand. Tour-Längen können individuell bestimmt werden.

 

 

Badespaß und Sommerfrische...

im nahegelegenen Tirschenreuther Freibad.

Als kleine oder große Familie oder als Paar finden Sie bei uns, in unseren gepflegten Ferienwohnungen das passende Domizil.


Einkaufen

Proviant für Wander- und Radtouren gibt’s beim Bäcker und Metzger sowie im Getränkemarkt.

 

nach oben


© ferienhof-hamann.de aktualisiert am 12.11.2015
Seite drucken ... Seite empfehlen ...